Neuigkeiten

Feed

05.04.2017

Jahreshauptversammlung

Am 01.04.2017 war unsere Jahreshauptversammlung. Wir konnten wieder auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Nach dem Rechenschaftsbericht, den Kassenbericht und den Bericht der Kassenprüfer konnte der...   mehr




 

"Das sind wir"

Aus gerade einer Handvoll verrückter, heimatverbundener Freunde, denen die
Kermsentradition in Goldisthal am Herzen lag, die ein gebortes Zelt
aufbauten, ein Kermsenwochenende feierten das seines gleichen suchte und dabei keine Mühen und Kosten scheuten, wurde in wenigen Jahren dieser, nicht nur in Goldisthal, nein auch über die Grenzen von Goldisthal unserem Heimatort hinaus ein angesehener geschätzter Verein auf dem wir mit Recht stolz sind. Mit derzeit 18 Mitgliedern sind wir nicht der größte Verein in
Goldisthal doch einer der Aktivsten, wie man in unseren
Veranstaltungskalender zu sehen bekommt. Schaut ganz einfach bei uns vorbei,
ob im Netz oder zu einer unserer Highlights. Ein Herzliches Willkommen allen
Besuchern hier bei uns, dem Kermsen- und Heimatverein Goldisthal.

 

                                                           

 

Zur Historie des KERMSEN und HEIMATVEREINS

Die Kirmes in Goldisthal gibt es schon seit 1891.
In den Anfangszeiten gab es schon einmal einen Kirmesverein.
Später wurde die Kirmes von verschiedenen Vereinen wie die Feuerwehr,
die Fußballer vom Sportverein oder verschiedenen Einzelgruppen gefeiert.
1998 traf sich eine Gruppe, aus der im Jahr 2000 die Kermsengemeinschaft 30-60-90
wurde. Die Kermsengemeinschaft 30-60-90 machte bis 2006 - 19 Veranstaltungen wie die vier Tage Kirmes am ersten Sonntag im September, Silvester, Weihnachtstanz, Frühlingsfest, Sommersonnenwendfeier, Kinderfest, Jugendtanzveranstaltungen oder Osterfest.
Am 27.01.2007 gründet sich der KERMSEN- und HEIMATVEREIN Goldisthal e.V. aus der Kermsengemeinschaft 30-60-90.

 

                                                                                               Wir über uns

Teamwork wird bei uns großgeschrieben.

Durch unsere unterschiedlichen Interessen und Erfahrungen ergänzen wir uns ideal. Dabei setzen alle auf ihre individuellen Schwerpunkte ohne die Zusammenarbeit im Team aus den Augen zu verlieren. Gegenseitige Unterstützung ist für uns selbstverständlich, sodass unsere Leistung von dem geballten Team-Wissen profitieren. So können wir die unterschiedlichsten Anforderungen stets zuverlässig und kompetent bearbeiten.

Uns liegt auch viel an einer guten Zusammenarbeit mit der Gemeinde

und den Vereinen in Goldisthal.

 

Ein Auszug aus unserer Satzung:

§1

Name, Rechtsordnung, Sitz

1.       Der Verein führt den Namen „Kermsen- und Heimatverein Goldisthal"

2.       Er soll in das Vereinsregister eingetragen  und führt danach den Zusatz eingetragener Verein (e.V.)

3.       Der Sitz des Vereins ist Goldisthal.

4.       Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§2
Zweck und Ziel

1.       Der Verein dient der Förderung, Erhaltung und Pflege der Kirmes und deren Traditionen im Territorium, sowie der Pflege und Tradition der zur Heimat gehörenden kulturellen Aufgaben und darüber hinaus.
Er handelt aus der Überzeugung, dass Tradition und Identifikation zur Heimat eine wichtige Funktion im gemeinsamen Zusammenleben und deren Weiterentwicklung der Gemeinschaft einen unschätzbaren Wert hat.

Der Verein wird unter Wahrung der politischen und religiösen Freiheit seiner Mitglieder nach demokratischen Grundsätzen geleitet.
Er ist selbst parteipolitisch und konfessionell neutral.

 

Mitglied werden

Unser Verein lebt von den Mitgliedern. Wir sind angewiesen auf aktive Mitglieder, die sich für unsere Ziele engagieren. Wenn Sie Ihre Erfahrung, Ihr Wissen und Können gerne einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre Mitgliedschaft.

Aktives Mitglied kann jede natürliche Person werden. Selbstverständlich sind wir auch dankbar für finanzielle Unterstützung. Wenn Sie uns auf diesem Weg helfen wollen, unsere Ziele zu erreichen, können Sie Fördermitglied werden. Detailliertere Informationen dazu finden Sie auf Anfrage in unserer Satzung.  

Verwende dazu das Kontaktformular, oder ruf einfach an, wir freuen uns!